Flaschenkühler

Was ist ein Flaschenkühler?

Wenn du im Sommer mit der Familie oder mit Freunden im Garten oder im Partykeller zusammensitzt, gibt es nichts Schlimmeres als warme Getränke.

Auch wenn dir in deiner Homebar kein Kühlschrank zur Verfügung steht, ist dieser Behälter eine gute Lösung zum Abkühlen der Getränke. Damit auf deiner Party keinem ein kühler Drink entgeht, gibt es den praktischen Barhelfer.



Wie funktionieren Flaschenkühler?

Kommerzielle Flaschenkühler sind ein Muss für jede Kneipe und Bar. Diese Kühler wurden konzipiert, um die in Flaschen abgefüllten Getränke auf der perfekten Temperatur zu halten. Auf einem Event ist er ideal zum Einkühlen von Wein, Sekt und antialkoholischen Getränken.

Flaschenkühler sind in diversen Ausführungen erhältlich. Sie sind für alle Arten von Getränken ausgelegt. Ein solcher Präsenter ist ein toller Blickfang auf der Hochzeit, wenn darin eine Flasche erstklassiger Champagner, erfrischender Rosé- oder Weißwein gekühlt wird. Der Kühler hält das Getränk viele Stunden angenehm kühl. Im Allgemeinen handelt es sich bei einem Flaschenkühler um einen doppelwandigen Behälter, der über erstklassige isolierende Eigenschaften verfügt. Die Kühlung erfolgt entweder durch Eiswürfel über einen Akku (Batterien) oder über einen Stromanschluss. Elektrische Eiskühler werden über ein Netzkabel mit Strom versorgt und sie halten die Getränke so lange kalt, wie sie eingeschalten sind. Mit ihrer Hilfe lassen sich auch warme Sekt- und Weinflaschen herunterkühlen. Eine geräumige Eisbox bietet wiederum genügend Stauraum, um Flaschen jeden Formats aufzunehmen. Die gefrorenen Eiswürfel können auf einer Feier für Cocktails und Softdrinks verwendet werden.

Materialien

Flaschenkühler werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Die eleganten Versionen bestehen aus Porzellan, Edelstahl und Glas. Im privaten Bereich kommen auch Behälter aus Kunststoff und Ton zum Einsatz. Jedes der Materialien hat seine eigenen Vorteile und Eigenschaften. Herkömmliche Flaschenkühler haben einen Durchmesser zwischen 12 und 13 Zentimeter, sodass sie bestens für Wein- und Sektflaschen geeignet sind. Anzumerken gilt es außerdem, dass du dich für Modelle mit aktiver Kühlung, die mit Eiswürfel, Kühlakkus oder über einen Stromanschluss für kalte Getränke sorgen entscheiden kannst. Passive Kühler aus isolierenden Materialien halten die kalten Getränke aus dem Kühlschrank eine Zeit lang auf Trinktemperatur.